Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: 16.07.2018 10:25



Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
GURPS Plüschis 
Autor Nachricht
Deputy Commissioner
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2005 22:20
Beiträge: 328
Wohnort: Langenhagen
Beitrag GURPS Plüschis
Da ich mich seit einiger zeit mit dem illuminiti university setting rumschlage komme ich auf sehr wirre ideen, momentan üvberlege ich grad wie man Plüschis aus pp&p als racial template darstellen kann. Meine bisherigen überlegungen:
SM -4 [0]
Vorteile
    Doesn't Breath [20]
    Doesn't Eat or Drink [10]
    Injury Tolerance Homogenous [40]
Nachteile
    Strength -7 [-70]
    No Fine Manipulators [-30]
    Vulnerability (Dirt x2)(very common) [-40]
    Unhealing (Total) [-30]

Summe: [-100]

Um das viech dann als IUO student auch spielbar zu machen dachte ich an einen per mindcontrol oder ähnlichem ferngesteuerten humanoiden körper der halt immer nen teddybären im arm hat, da hab ich aber noch garkeinen richtigen ansatz zu wie ich es realisieren will.


07.05.2006 21:34
Profil ICQ YIM Website besuchen
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2005 09:17
Beiträge: 607
Wohnort: Hangover
Beitrag 
Dann mach aus dem Plüschi doch einfach einen Schützling. Dem Hauptcharakter und dem Plüschi gibst du dann noch den Vorteil der telepatischen Kommunikation und dann ist die Kiste recht einfach umzusetzen. D.h. du hast einen Hauptcharakter und den Schützling. Wenn dir das dann alles noch zu einfach ist, erschnorrst du dir einige CP für den Nachteil der dich die Schmerzen des Plüschis und andersrum spüren lässt.
Ich habe grade das Regelbuch nicht mit dabei, du musst mal selber schauen wo das steht.

Eine zweite Variante ist dir eine "Alternate Form" also Plüschi zu verpassen. Dann kann sich dein Char in einen Teddi oder eine Gummipuppe verwandeln.

_________________
Oderint dum metuant - Mögen sie mich hassen, solange sie mich fürchten.


08.05.2006 11:26
Profil ICQ Website besuchen
Deputy Commissioner
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2005 22:20
Beiträge: 328
Wohnort: Langenhagen
Beitrag 
Eigentlich sollte der plüsche der character sein, das humanoide wesen is nur zum türen aufmachen und so da. So wie das eine alien bei MiB wo dann der kopf aufgeklappt ist.
Könnte vielleicht als familliar gehen, das würde schon in die edachte richtung gehen.


08.05.2006 16:31
Profil ICQ YIM Website besuchen
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2005 09:17
Beiträge: 607
Wohnort: Hangover
Beitrag 
Der Nachteil heißt "Dependency" (B. 131)
Wenn der Plüschi nur von seinem Schützling getragen wird, Kannst du dir auch noch einen SizeModifier für den Plüschi nehmen, da ja die "normalen" Chars um die 2m groß sind. Den "Träger" musst du dir dann als Charakter machen und die Punkte dafür bezahlen. Ich denke in deinem Falle währe er sowohl Dependant als auch Ally (B. 36). Also kommst du auf eine moderate CP-Summe. Den Träger kannst du dann ja dementsprechent designen (Wenig IQ, Slave Mentality B. 154, etc.)

_________________
Oderint dum metuant - Mögen sie mich hassen, solange sie mich fürchten.


08.05.2006 20:06
Profil ICQ Website besuchen
Deputy Commissioner
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2005 22:20
Beiträge: 328
Wohnort: Langenhagen
Beitrag 
Irgendwie kommt mir das komisch vor, der träger hat in der roh version grad -80cp

ST:10
DX:10
IQ:5 [-100]
HT:10
PER:10 [25]

Mindlink(1 person) [5]
Telesend [30]

Slave Mentality [-40]

Summe = -80

OK da kommen noch n paar skills drauf, aber soviele sollten das nich werden, so is das ein 4CP Ally und ein - 60CP Dependent (1CP und -15CP jeweils x4 für allways, wegen slave mentality ist das minion enhancement 0%) Eigentlich is das ding doch ein vorteil, oder zumindest dachte ich das. :?:
Ich könnt noch puppet dazunehmen für 5CP und dann slave mentality durch reprogrammable ersetzen, aber eigentlich müsste ich dann IQ auf 0 setzen wenn ich den text richtig verstehe, mir kommt das ding einfach viel zu billig vor.


17.05.2006 23:10
Profil ICQ YIM Website besuchen
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2005 09:17
Beiträge: 607
Wohnort: Hangover
Beitrag 
Na ja, der kann halt nix. Du musst dich um ALLES kümmern. Ich bin mir nicht mal sicher ob der überhaupt wache stehen kann, weil er eine Gefahr nicht erkennt oder super einfach überlistet werden kann (Guck mal, da glizert was ganz aufregend!). Warscheinlich wirst du ihm nicht mal erklären könnnen was Schleichen ist, und wann er das zu tun hat. Wenn du ihn irgendwo hinstellst, wird er da bleiben bis du ihm was anderes sagst. Und dann macht er das, irgendwie. So ein Ally kann schon ein echter Fluch sein. Er ist ja nicht mal stark oder so. Ich stelle mir bei so einem Typen immer einen schmärbäuchigen Metzgermeister mit Hackebeil und blutiger Schürze vor, dem dann so ein Sabberfaden aus dem Mund hängt. Mit IQ 5 kann der auch grade mal Laute von sich geben und auf Dinge zeigen. Und auf den musst du aufpassen! Im nächsten Kugelhagel hat der keine Ahnung was passiert. Die Punkte sind schon gerechtfertigt.

_________________
Oderint dum metuant - Mögen sie mich hassen, solange sie mich fürchten.


18.05.2006 09:27
Profil ICQ Website besuchen
Deputy Commissioner
Benutzeravatar

Registriert: 02.08.2005 15:19
Beiträge: 408
Wohnort: Bielefeld
Beitrag 
Woody, die Berechnung läuft ein wenig anders. Du bezahlst je nach prozentualer Menge von den Charakterpunkten des Hauptchars für den 'Ally' (siehe Seite 37 unten links).
Sagen wir mal der Plüschi hat 150CP, dann kostet dich ein 75CP Ally 2 Punkte. Da er immer, also 'Constanly', verfügbar ist, nimmst du das ganze wie bereits gesagt x4. Wären Also 8 CP. Ich muss sagen,das ist doch recht günstig.
Nun baust du einfach den 75 CP Ally nach belieben und gut. Ich persönlich würde seinen IQ gar nicht runtersetzen, sondern eher seine DX, denn 'knifflige' Angelegenheiten kann ja der Plüschi übernehmen.

_________________
"Denn der Pöbel hält es stets mit dem Schein und dem Ausgang einer Sache; und die Welt ist voller Pöbel." - Niccolo Machiavelli


18.05.2006 21:51
Profil ICQ Website besuchen
Deputy Commissioner
Benutzeravatar

Registriert: 02.08.2005 15:19
Beiträge: 408
Wohnort: Bielefeld
Beitrag 
Weil wir hier in Göttingen heute mit einer PP&P GURPS-Runde anfangen, sind mir noch einige Dinge aufgefallen, die man fürs spielen klären müssten.
Zum einen das Problem der geringen Stärke, denn die Plüschis machen mit ST 3 oder 2 ja kaum Schaden. Als kleine Hilfe hat Kristof folgendes ausgegraben: http://www.gamesdiner.com/system/files/GULLIVER_Mini_1_0_0.pdf

Plüschis liegen nach der Tabelle auf Seite 2 irgendwo zwischen "Minute" und "Tiny". Durch die Datei klären sich auch die "Schadensprobleme, denn mit '1d-7' als Grundschaden, passiert ja nicht mehr viel (obwohl man bei ungeschützten Plüschis ja immer min 1 Schaden macht) ^^.

Noch ein Problem, ist das Gewicht der Waffe. Da es bei den Plüschis ja immer um Pendants für die großen Waffen geht - also z.B. ein Brotmesser als Schwert - teilt man am besten das Gewicht durch einen bestimmten Faktor. Fragt sich nur mit welchem ? Eine Axt wiegt 4 Pfund... also ungefähr ein 20tel eines durchschnittlichen Menschen, wenn man von 80Pfund Körpergewicht ausgeht. Bei einem "Diminutive" Plüschi mit 1,5 Pfund Körpergewicht müsste eine "Plüschiaxt" also ungefähr 0,075 Pfund wiegen, also 37,5g.

Was sagt ihr denn dazu ?

_________________
"Denn der Pöbel hält es stets mit dem Schein und dem Ausgang einer Sache; und die Welt ist voller Pöbel." - Niccolo Machiavelli


17.10.2007 11:17
Profil ICQ Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 8 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
ZeroboyZ - Mod
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de