Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: 16.07.2018 10:11



Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Charaktäre für Masochisten 
Autor Nachricht
Commander
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2005 16:18
Beiträge: 89
Wohnort: Osterwald
Beitrag Charaktäre für Masochisten
war mit nem kumpel bis eben auf einer geburtstagsparty, und unter einfluss größerer Mengen Wehrmuthhaltiger getränke sind wir beim thema Rollenspiel Darauf gekommen. Eine Extreme spieltechnische Herausforderung zu suchen.
Also haben wir angefangen zu brainstormen, welche Charaktäre niemand der noch alle tassen im schrank hat freiwillig spielen würde.

1) Ein Ameisenstaat.
Ich meine Genau das was ich sage. Eine Intelligente kollonie von Treiberameisen.
Von einer stetig wachsenden Gruppe forscher wird ein ameisenstaat als ein einzelnes Lebewesen angesehen. Demnach wären die unterschiedlich Spezialisierten ameisenkasten Die Organe des lebewesens.
man müsste treiberameisen Nehmen, weil diese keine Festen Kolonien graben sondern Ständig mobil sind. Selbst die Königinnen Können bei dieser Art selbständig laufen.
Man müsste sich natürlich noch einen guten grund ausdenken, warum ein Ameisenstaat eine Kollektive intelligenz entwickelt hat, die sich mit der Menschlichen Messen kann.
Mal ein kleines Template Dazu:
Vorteile: Homogener Körperbau, No Vitals, Hard to Kill, Resistent gegen die meisten Pflanzlichen Gifte, natürliche Waffen, Natürliches Gift, Möglichkeit sich aufzuteilen, Sieht Polarisiertes und ultraviolettes licht, guter geruchssinn, extrem hoher Stealth.
Nachteile: Stumm (wäre aber in der Lage aus Den Körpern der Ameisen Buchstaben zu formen), Fehlende Gliedmaßen (alle), geringe Bewegungsrate (ich gehe von 3 aus), extrem Kurzsichtig und "Grobpixelige wahrnehmung"
ergänzungen erwünscht.

2) eine Künstliche Intelligenz.
Ströhmt frei durch das internet Kann jedes gerät bedienen zu dem sie zugang hat. hat aber eben keinen Physischen Körper.

3) Das Item eines Anderen Spielers.
zum beispiel ein Sprechendes Schwert, das eben von einem anderen Spieler Getragen Wird außer sprechen ist da nich viel
oder wie in dem Film der Onkel vom mars (Da gab es einen Sprechenden Raumanzug) Eine Biomechanische Rüstung, die Dummerweise selbständig denkt, als spielercharaktär

4) ein Poltergeist.
Du bist unsichtbar
Kannst Die temperatur in einem Raum kurzzeitig herabsetzen
kannst gegenstände bewegen
ebenfalls ein charaktär der Stummen Sorte
Er wäre verflucht und Ortsgebunden, und Ok, unkillable

5) Ein tier, welches mit ähnlichen problemen zu kämpfen hat, wie gaspode aus scheibenwelt. Sprich, ist intelligent und sprachbeganbt, kann damit aber nichts anfangen, da es von allen menschen einfach ausgeblendet wird, da es nicht in deren weltbild passt.

so, mehr is uns erstmal nicht eingefallen. Alle diese Charaktäre hätten im spiel sicherlich ihre Vorteile, aber wären Brutal unpraktisch.
fällt euch noch was ein, oder was meint ihr, könnt ihr euch vorstellen sowas zu spielen?

_________________
Besser das Leben ist sinnlos, als dass es einen Sinn hat, dem ich nicht zustimmen kann.

Ashleigh Brilliant


23.04.2006 02:28
Profil
Deputy Commissioner
Benutzeravatar

Registriert: 02.08.2005 15:19
Beiträge: 408
Wohnort: Bielefeld
Beitrag Re: Charaktäre für Masochisten
The Energyzer hat geschrieben:
1) Ein Ameisenstaat.
Ich meine Genau das was ich sage. Eine Intelligente kollonie von Treiberameisen.
Von einer stetig wachsenden Gruppe forscher wird ein ameisenstaat als ein einzelnes Lebewesen angesehen. Demnach wären die unterschiedlich Spezialisierten ameisenkasten Die Organe des lebewesens.
man müsste treiberameisen Nehmen, weil diese keine Festen Kolonien graben sondern Ständig mobil sind. Selbst die Königinnen Können bei dieser Art selbständig laufen.
Man müsste sich natürlich noch einen guten grund ausdenken, warum ein Ameisenstaat eine Kollektive intelligenz entwickelt hat, die sich mit der Menschlichen Messen kann.
Mal ein kleines Template Dazu:
Vorteile: Homogener Körperbau, No Vitals, Hard to Kill, Resistent gegen die meisten Pflanzlichen Gifte, natürliche Waffen, Natürliches Gift, Möglichkeit sich aufzuteilen, Sieht Polarisiertes und ultraviolettes licht, guter geruchssinn, extrem hoher Stealth.
Nachteile: Stumm (wäre aber in der Lage aus Den Körpern der Ameisen Buchstaben zu formen), Fehlende Gliedmaßen (alle), geringe Bewegungsrate (ich gehe von 3 aus), extrem Kurzsichtig und "Grobpixelige wahrnehmung"
ergänzungen erwünscht.

Im Quellenbuch "Fantasy Folks" (jetzt wohl in "Banestorm" zu finden) gibt es eine Rasse von Insektenmenschen mit Namen "Insect Men". Sie sind aber kein einzelner Charakter, sondern ein Volk, das sich in verschiedene Kategorien unterteilt (Drohnen, Königinnen, etc.). Angegeben wird aber nur das Template für einen "Insect Men-Warrior". Sie unterliegen einer "Sklavenmentality" und tun nur das, was ihnen auch befehligt wird (ansonsten müssen sie einen Will-Roll mit, ich glaube, -10 ablegen). Außerdem sind sie stumm, besitzen dafür aber eine "Secret Communication" (z.B. "abhörsichere" Telepathie) um sich zu verständigen.
Bei einem einzelnen Charakter ist aber besser, wenn du ihm "Mindshare" verpasst und es a la Starship Troopers läuft; sprich es gibt einen "Brainbug" der die gesamte Rasse kontrolliert. Wenn dieser dann den Arsch zukneift, ist es vorbei mit der Krabbelei ;)

The Energyzer hat geschrieben:
2) eine Künstliche Intelligenz.
Ströhmt frei durch das internet Kann jedes gerät bedienen zu dem sie zugang hat. hat aber eben keinen Physischen Körper.

Einen passenden Nachteil gibt es im alten Cyberpunk-Quellenbuch. "Körperlosigkeit" bringt dir 100CP ein, du bist dann aber nur ein Gehirn in einer Nährlösung, das an "das Netz" angeschlossen ist.
Weitere Möglichkeiten die du besitzt (wie das "Bewußtseins-Surfen") müsste man über Vorteile bauen. An sich ist der Charakter aber sowie so erst ab Cyberpunk sinnvoll spielbar, weil er sonst einfach nicht viel machen kann.
Aber deine Idee entspricht eher dem NSC, der ein Supercomputer ist. Das wäre dann einfach ein sehr mächtiger Verbündeter.

The Energyzer hat geschrieben:
3) Das Item eines Anderen Spielers.
zum beispiel ein Sprechendes Schwert, das eben von einem anderen Spieler Getragen Wird außer sprechen ist da nich viel
oder wie in dem Film der Onkel vom mars (Da gab es einen Sprechenden Raumanzug) Eine Biomechanische Rüstung, die Dummerweise selbständig denkt, als spielercharaktär

Da muss man echt sehen, was der Gegenstannd nun wirklich selbständig kann. Als sprechendes Schwert kann man ja vom besitzenden Spieler einfach "in die Tasche gesteckt werden". Da müssen die beiden schon echt gut zusammenarbeiten und sich verstehen, sonst ist das Mist.
Ein "Comic-Item" mit Armen und Beinen entspricht aber glaube ich nicht mehr deiner Idee, denn das ist nur noch lustig, aber wohl zu sellbstständig ;)

The Energyzer hat geschrieben:
4) ein Poltergeist.
Du bist unsichtbar
Kannst Die temperatur in einem Raum kurzzeitig herabsetzen
kannst gegenstände bewegen
ebenfalls ein charaktär der Stummen Sorte
Er wäre verflucht und Ortsgebunden, und Ok, unkillable

Im "Horror" Quellenbuch gibt es natürlich auch ein Beispiel für einen Poltergeist. Aber viel amüsanter fände ich einen Geist, der Teil einer Gruppe ist und für sie erscheint wie ein normaler Mensch, aber für alle Aussenstehen unsichtbar ist oder eine geisterhafte Schemenform hat. Ständig würden alle Leute vor ihm Angst haben und er selbst kann sich das überhaupt nicht erklären :D

The Energyzer hat geschrieben:
5) Ein tier, welches mit ähnlichen problemen zu kämpfen hat, wie gaspode aus scheibenwelt. Sprich, ist intelligent und sprachbeganbt, kann damit aber nichts anfangen, da es von allen menschen einfach ausgeblendet wird, da es nicht in deren weltbild passt.

Dann hätten wir ja quasi auch einen "Geist", der sich einen Vertrauten sucht über den er sich mitteilen kann oder durch "Geisterbotschaften" mit anderen "spricht".

Insgesamt gesehen muss ich ja sagen, dass die Charaktere eher saddistisch statt masochistisch sind, denn gequält wird meistens eher der Spielleiter als der Spieler des Charakters. Zum einen muss er sich ständig überlegen, wie er die Charaktere einbringt und andererseits muss er auch verhindern, das Charaktere auf Grund ihrer Beschaffenheit einfach "abgeschaltet" werden. Ich bewerte mal die Ideen direkt :D
Idee 1: Würde ich als Spielleiter ablehnen. Der "Charakter" einfach zu merkwürdig und durch seine Masse zu mächtig. Er kann seine Fühler nahezu überall haben. Außerdem will keine Gruppe mit einem Berg Ameisen zusammenspielen ;)
Idee 2: Wie bereits gesagt: nur ab Cyberpunk spielbar. Würde ich aber wohl auch ablehnen, da es eher ein NSC ist.
Idee 3: Das kann man ausprobieren, aber die Spieler müssen echt gut zusammenarbeiten, damit Spaß macht.
Idee 4 und 5: Ein "Geist" als Teil einer Gruppe macht bestimmt Laune. Aber die Poltergeistidee ist eindeutig ein NSC.

_________________
"Denn der Pöbel hält es stets mit dem Schein und dem Ausgang einer Sache; und die Welt ist voller Pöbel." - Niccolo Machiavelli


23.04.2006 14:09
Profil ICQ Website besuchen
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2005 09:17
Beiträge: 607
Wohnort: Hangover
Beitrag 
Ameisen:
Nachteile:
    Cold-Blodded -5 oder -10 (B. 127)
    Phobia (Ameisenbär -3; Feuer -5) (B. 149)
    Social Stigma Monster -15 (B. 155)
    Vulnarability Fire x3 (common) -45 (B. 161)
    Optional: Killjoy -15 (B. 140)
    Optional: Low Empathy -20 (B. 142)
    Optional: No Depth Perception -15 (B. 145)
    Optional: No Sense Of Humor -10 (B. 146) Besonders fies wenn es ausgespielt werden muss :wink:
    Optional: No Sense Of Taste je -5 (B. 146)

Vorteile:
    360° Vision 25 (B. 34)
    Ambidextarity 5 (B. 39)
    Clinging 20 (B. 43)
    Discreminatory Smell 15 (B. 49)
    Flexibility - Double Jointed 15 (B. 56)
    Hard To Kill lvl.3 6 ( B. 58 )
    High Pain Threshold 10 (B. 59)
    Indomitable 15 (B. 60)
    Injurity Tolerance (diffuse) 100 (B. 60) beinhaltet "No Blood, No Brain, No Vitals"
    Innate Attack Toxic 4 (B. 62) 1d Damage
    Radiation Tolerance 10 (B. 79) Divisor 5
    Shape Shifting Alternate Form (Swarm) (B. 43) 15% der Templatekosten -50% (habe keine Lust das auszurechnen)
    Silence lvl. 3 15 (B. 85)
    Ultravision 10 (B. 94) Die 10 Punkte nur, wenn Ameisen im normalen Spektrum sehen können. Sonst 0 CO
    Optional: Stretching lvl. 1 6 ( B. 88 )
    Optional: Tunneling 30 (B. 94)

Move und ST muss man von Hand runterrechnen.
...vielleicht habe ich nicht alles, aber man sieht dass dies ein Char wird, den man eigentlich gerne spielen sollte, wenn der GM es zuließe.[/list][/list]

_________________
Oderint dum metuant - Mögen sie mich hassen, solange sie mich fürchten.


Zuletzt geändert von Ayatollah Jones am 25.04.2006 19:04, insgesamt 3-mal geändert.



25.04.2006 16:45
Profil ICQ Website besuchen
Site Admin
Benutzeravatar

Registriert: 27.07.2005 09:17
Beiträge: 607
Wohnort: Hangover
Beitrag 
Computer:
Ganz leicht: Digital Mind 5 Punkte ( B. 48 )

_________________
Oderint dum metuant - Mögen sie mich hassen, solange sie mich fürchten.


25.04.2006 17:32
Profil ICQ Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 4 Beiträge ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by ST Software for PTF.
ZeroboyZ - Mod
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de